Keseling Quittung Neuheiten 20 Jahre Erfahrung
Download 8.0
kostenloser Test · 11 MB · Windows
    
Kaufen
ab 29,95 €* · Update ab 12,- €*

Die aktuelle Version von Keseling Quittung bietet gegenüber älteren Versionen viele nützliche Funktionen an, die Sie schon bald nicht mehr missen möchten. Aktualisieren Sie Ihre Version jetzt mit einem Update

Für Sie sind alle Neuheiten relevant, die vom Seitenanfang bis zur Überschrift der von Ihnen verwendeten Version folgen.

Legende:

  • Neuheit
  • Korrektur

Version 8.0

  • Neues flaches, Design mit modernen Icons.
  • Der Saldo/Kassenstand kann im Kassenbuch/Journal zu jeder Buchung ausgegeben werden. So ist ersichtlich, wie sich eine Buchung auf den Saldo/Kassenstand auswirkt. Außerdem lässt sich so der Saldo/Kassenstand tagesgenau ablesen, was gesetzlich gefordert ist.
  • Die Abrechnung und der Kassenbestand können wahlweise ohne Druckdatum gedruckt werden.
  • Wenn in der Tabelle mehrere Quittungen ausgewählt wurden, erschien sporadisch eine Fehlermeldung, die die Auswahl verhinderte.
  • Die Von- und Für-Texte hatten manchmal eine Leerzeile, wenn der Text länger als das Feld war.
  • Beim PDF-Export war die Quittung größer als die PDF-Seite.

Version 7.7

  • Anpassung des Installationsprogramms an Windows 10.
  • Die Zeichenkodierung (ANSI, UTF-8, usw.) kann beim Listen-Export festgelegt werden.

Version 7.6

  • Der Kassenbestand konnte nicht exportiert werden.

Version 7.5

  • Wenn die Datenbank nicht gefunden wurde, kann sie wahlweise neu erstellt werden.
  • Beim CSV-Export des Kassenbestandes fehlte in der Gruppenkopfzeile ein Zeilenumbruch.
  • Wenn beim Drucken die "Position von oben" in Millimetern eingestellt war und die "Position von Links" auf "Zentriert" eingestellt waren, wurde die Quittung nicht zentriert sondern linksbündig gedruckt.
  • Beim Duplizieren einer Quittung wurde der Betrag nicht kopiert.

Version 7.4

  • Belege können sofort nach dem Buchen automatisch wieder ausgebucht werden.
  • 4 kleinere Verbesserungen.
  • Wenn nur ein bestimmter Monat angezeigt wurde und eine neue Quittung erstellt wurde, erschien eine Fehlermeldung. Die Quittung konnte trotzdem eingefügt werden.

Version 7.3

  • Einlesen der PayPal-E-Mails: Format angepasst.
  • Netzwerk-Version: Benutzer-Login war nicht möglich.

Version 7.2

  • Datenbank DLLs aktualisiert.

Version 7.1

  • Auf der Abrechnung wird nur noch die Anzahl der auf der Abrechnung gedruckten Belege ausgegeben. Vorher wurde zusätzlich die Gesamtzahl aller Belege ausgegeben. Diese Zahl hat hier keinen Sinn und sorgte für Fragen.
  • 4 kleinere Verbesserungen.

Version 7.0

  • Speichern (Export) aller Quittungsdaten als Liste im Format CSV, PDF, RTF, XML oder TXT. So können die Daten in Fremdprogramme wie z.B. Excel oder in Ihre Buchhaltung übernommen werden. Auch eine Übergabe an Ihren Steuerberater ist so möglich.
  • Adressen und Artikel können aus E-Mails eingelesen werden. Unterstützt werden PayPal (eBay-Auktions-Zahlungsbestätigung) und eBay (Artikel verkauft Bestätigung) über die Zwischenablage.
  • Mehrere Quittungen können in der Quittungstabelle ausgewählt und anschließend gedruckt, dupliziert, storniert, gelöscht oder im CSV-Format kopiert werden. Eine Mehrfachauswahl ist mit einem Linksklick und den Tasten Strg oder Umsch möglich.
  • GLS-Paketaufkleber können mit Daten aus E-Mails bedruckt werden. Unterstützt werden PayPal (eBay-Auktions-Zahlungsbestätigung) und eBay (Artikel verkauft Bestätigung) über die Zwischenablage.
  • Die Quittung kann beim Ausdruck nach links verschoben werden, falls der Rand links zu groß ist.
  • Der um 90 Grad gedrehte Text links auf der Quittung kann wahlweise aus zwei Zeilen bestehen.
  • Der Kassenbestand kann exportiert werden. Exportformate sind z.B. Ausdruck, PDF-, TXT-, HTML-, Excel-Dateien.
  • Standard-Kategorien (z.B. Bürobedarf, Porto, KFZ-Kosten, usw.) werden mitgeliefert.
  • Das Speichern von Quittungen mit bereits verwendeten Quittungsnummern wird verhindert. In der Fehlermeldung werden zusätzlich die Daten der vorhanden Quittung angezeigt, um das Auffinden dieser zu vereinfachen.
  • Neue Quittungen werden immer ganz unten in die Tabelle eingefügt und die Zeile wird ausgewählt. Vorher wurde sie über der aktuellen Quittung eingefügt.
  • Der Aussteller und der um 90 Grad gedrehte Text links werden im Hauptfenster angezeigt.
  • Die Felder "Hat Storno" und "Ist Storno für" wurden im Hauptfenster zu einem Feld zusammengefasst.
  • 4 kleinere Verbesserungen.
  • Beim Start der Rücksicherung erschien eine Schutzverletzung an Adresse XYZ. Nutzung war trotzdem möglich.

Version 6.1.2

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 6.1.1

  • Alle Felder auf der Quittung können umbenannt werden.
  • Neue Schweizer MwSt-Sätze.
  • Wenn in die Felder "von" und "für" mehrzeilige Texte aus der Zwischenablage eingefügt werden, werden die Texte in eine Zeile getrennt durch Kommas eingefügt. Leerzeichen und -zeilen am Anfang und Ende werden gelöscht.
  • 4 kleinere Verbesserungen.

Version 6.0.6

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 6.0.5

  • 2 kleinere Verbesserungen.

Version 6.0.4

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 6.0.3

  • Verbesserte Meldung, wenn Datum ungültig.
  • Vorgabe Ja für "Für"-Einstellung: "Wenn Betrag leer ist, Netto/Gesamt in Quittung nicht ändern".
  • 7 kleinere Verbesserungen.
  • Auf einigen Druckern wurden keine Bilder gedruckt.
  • Beim PDF-Export im DIN A6 Format war die Seite falsch gedreht.

Version 6.0.2

  • Kompatibel zu Windows 7.
  • 3 kleinere Verbesserungen.

Version 6.0.1

  • Wenn ein Passwort verwendet wurde, konnten die Einstellungen nie aufgerufen werden.

Version 6.0

  • Bei der Suche in der Von- und Für-Liste werden nur die Fundstellen angezeigt (Filter).
  • Im Für-Text (Artikel-Text) kann eine Menge aufgenommen werden.
  • Vor dem Einfügen eines Eintrags aus der Für-Tabelle in das Für-Feld erscheint wahlweise eine Abfrage.
  • In eine Quittung können mehrere Artikel (Für-Listeneinträge) eingefügt werden. Die Beträge der einzelnen Artikel werden addiert und als Gesamtbetrag im Netto- und Gesamtbetrag-Feld der Quittung eingetragen.
  • Modernes Design des Hauptfensters.
  • Von-Tabelle kann als Textdatei exportiert (gespeichert) werden.
  • Kassenausgleichsbuchung ist erst möglich, wenn aktuelle Quittung gespeichert wurde.
  • Doppelte Löschen-Abfragen wurden zu einer Abfrage zusammengefasst.
  • Der Client/Server-Code wurde geschwindigkeitsoptimiert vollkommen neu erstellt.
  • Oberer Rand kann beim Druck auch negative Werte annehmen.
  • Systemschrift mit Clear-Type wird verwendet.
  • Beim Nutzung des Servers: Quittungsnummer wird erst beim Abspeichern einer neuen Quittung vergeben.
  • Mit einigen Druckern wurden doppelt so viele Exemplare wie angegeben gedruckt, wenn zwei Quittungen auf eine Seite gedruckt wurden.

Version 5.3

  • Kleinere RTF-Dateien beim Export.
  • Beträge können aus der Zwischenablage eingefügt werden.
  • Beschriftungen auf der Quittung können angeklickt werden um diese zu Ändern.
  • Online-Update-Funktion.
  • 2 kleinere Verbesserungen.

Version 5.2.1

  • Neue Farbauswahlschalter.
  • Kleinere Verbesserungen.
  • Quittungen konnten unter bestimmten Umständen nicht ausgestellt werden.

Version 5.2

  • In der Abrechnung kann der Kassenstand und die Summe der Einnahmen/Ausgaben wahlweise nicht gedruckt werden.
  • Quittungen mit Beträgen über 999 Euro konnten nicht gespeichert werden.

Version 5.1

  • Performanceverbesserung der Datenbank.
  • Beschriftungen der Felder dürfen auch leer sein.
  • 2 kleinere Verbesserungen.

Version 5.0.5

  • Beim Speichern wurde unter bestimmten Umständen eine Fehlermeldung angezeigt, obwohl kein Fehler vorlag.

Version 5.0.4

  • 4 kleinere Verbesserungen.
  • Nach Buchungsvermerken konnte nicht gesucht werden.
  • Wenn eingestellt war, dass zwei Quittungen auf einer DIN A4 Seite gedruckt werden sollen, wurden zwei DIN A4 Seiten ausgegeben.

Version 5.0.3

  • Anpassungen für Windows Vista.
  • In der Tabelle kann der Zeileumbruch an- oder abgestellt werden.
  • Stornierte Quittungen und Stornobelege können wahlweise gelöscht werden.
  • MwSt-Satz kann zwei Nachkommastellen haben.
  • 7 kleinere Verbesserungen.
  • Der Stempel wurde auf einigen Druckern nicht gedruckt.

Version 5.0.2

  • 2 kleinere Verbesserungen.

Version 5.0.1

  • 3 kleinere Verbesserungen.

Version 5.0

  • Quittungen können als PDF- oder RTF-Datei gespeichert werden.
  • Quittungen können als Bild in die Zwischenablage kopiert werden und so z.B. in ein Dokument Ihrer Textverarbeitung, wie z.B. Word, eingefügt werden.
  • Quittungen können als WMF- oder EMF-Bilddatei gespeichert werden.
  • Neues Datenbankformat: Höhere Geschwindigkeit. Besonders bei großen Datenmengen im Netzwerk. Einfachere Installation im Netzwerk.
  • Wenn nach einer Quittung mit einem Suchbegriff gesucht wird, färbt sich das Suchfeld grün, wenn der Suchbegriff gefunden wurde und rot wenn der Suchbegriff nicht gefunden wurde.
  • Buchungsvermerke können aus einer Liste ausgewählt werden. So müssen sich wiederholende Buchungsvermerke nicht nur einmal eingegeben werden.
  • Von- und Für-Feldlänge 150 statt 60 Zeichen und Kategorie 40 statt 30 Zeichen.
  • Zusätzlicher Platz oben links auf der Quittung: Dort kann z.B. Ihr Namen und Ihre Adresse inkl. Telefonnummer und E-Mail-Adresse angegeben werden.
  • Assistent für die Datenrücksicherung.
  • Die Form, der Text und die Farbe des Wasserzeichens können bestimmt werden.
  • Der Netto- oder Gesamtbetrag kann mit einem eingebauten Taschenrechner berechnet werden.
  • Einige Funktionen können wahlweise mit einem Passwort geschützt oder ganz ausgeblendet werden. In einer Mehrbenutzerumgebung können so z.B. nur befugte Personen Quittungen löschen oder ändern.
  • Der Ausstellungsort der Quittung kann aus einer Liste geladen werden.
  • Cent-Angabe kann formatiert werden: Als Wort, als Zahl oder Text "siehe oben".
  • Die Beträge von stornierten Quittungen oder von Storno-Belegen können in der Tabelle wahlweise eingefärbt und durchgestrichen werden.
  • Neuer Operator "ungleich" in der Abfrage. Findet alle Quittungen die nicht mit dem Suchbegriff übereinstimmen.
  • Je nach gewählter Währung stehen andere Münzen und Banknoten im Kassenbestand zur Verfügung.
  • Auf der Abrechnung kann eine Line gedruckt werden, auf der unterschrieben werden kann. Zusätzlich ist ein Text wie z.B. "Geprüft und OK" möglich.
  • Beim Anlegen einer neuen Quittung kann wahlweise das Feld Netto oder Gestambetrag automatisch ausgewählt werden.
  • Im Einstellungs-Fenster können die Funktionen, die bisher nur über Icons ausgeführt werden konnten nun auch über ein Menü aufgerufen werden.
  • Wahlweise darf ein Benutzer nur Quittung stornieren, die in einer Abteilung ausgestellt wurden, in der er ist.
  • Vor dem Einfügen einer neuen Quittung kann wahlweise ein Benutzer-Auswahlfenster angezeigt werden. Dies ist sinnvoll wenn an einem PC Quittung von unterschiedlichen Personen ausgestellt werden.
  • Alle mit der Funktion "Datei | Auswahl" ausgewählten Quittungen können direkt in einer Liste gedruckt werden.
  • Die Von- und Für-Vorgabelisten können mit der Esc-Taste geschlossen werden.
  • Kopien im Ausdruck können wahlweise nicht als Kopie gekennzeichnet werden.
  • In der Historie wird zusätzlich festgehalten, ob eine Quittung als Bild, PDF oder RTF gespeichert wurde oder ob die Quittung in die Zwischenablage kopiert wurde.
  • Beim Ausdruck können der MwSt.-Satz und das Datum wahlweise ausgeblendet werden.
  • Die Für-Vorgabeliste kann je Eintrag einen MwSt.-Satz und eine Kategorie enthalten.
  • Mehr Platz für Buchungsvermerke.
  • Daten einer Quittung können im CSV-Format in die Zwischenablage kopiert werden.
  • Wahlweise kann vor dem Ausstellen einer neuen Quittung in einem Fenster angegeben werden, ob die neue Quittung eine Einnahme oder Ausgabe ist.
  • Wahlweise kann der Monat, zu dem der Kassenstand angezeigt wird, nicht gewechselt werden.
  • Wahlweise wird beim Kassenstand nur der aktuelle Monat berücksichtigt. "Kassenstand alt" aus den Vormonaten ist dann in jedem Monat Null.
  • In der Liste der Zahlungsmittel können Münzen und Banknoten mit dem selben Wert aufgenommen werden.
  • Die genaue Größe und Position vom Hintergrundbild/Wasserzeichen kann eingestellt werden.
  • Der Hintergrund der Beträge auf der Quittung und des Feldes "Betrag in Worten" kann wahlweise eingefärbt werden.
  • Wenn das Programm nicht im Netzwerk genutzt wird und eine neue Quittung erstellt wird die nicht gespeichert wird oder die letzte Quittung gelöscht wird, wird keine Quittungsnummer mehr verbraucht.
  • Als Tausendertrennzeichen, Dezimaltrennzeichen und Datumstrennzeichen werden die Zeichen aus den Windows-Ländereinstellungen genutzt.
  • Die Tabelle kann wahlweise nach nach der Fortlaufender-Nr., Abteilung, Jahr oder der umgekehrten Reihenfolge sortiert werden.
  • 31 kleinere Verbesserungen.

Version 4.5.6

  • Eingaben im Von- und Für-Feld können automatisch vervollständigt werden.
  • Alle Eingaben aus dem Von-Feld können automatisch in die Von-Liste übernommen werden.
  • Das Stempel/Unterschriftsbild kann auch aus einer PNG, GIF, TIF oder WMF-Datei geladen werden.
  • Neue Formate z.B. GIF, PNG, JPG, TIF können als Hintergrundbild geladen werden.
  • Bestimmte Seiten vom Einstellungsfenster können vom Passwortschutz ausgenommen werden. In einer Mehrbenutzerumgebung können so alle Benutzer bestimmte Einstellungen vornehmen.
  • Der Benutzername kann über das Menü gewechselt werden. So können mehrere Personen am selben PC Quittungen ausstellen.
  • 7 kleinere Verbesserungen.

Version 4.5.5

  • 3 kleinere Verbesserungen.
  • Wenn in der Einstellung "Text im Feld Unterschrift" eine Leerzeile eingegeben war, war kein Drucken möglich.

Version 4.5.4

  • Zusätzlich können Jpeg-Bilder als Stempl/Unterschrift geladen werden.
  • Im Feld "Stempel/Unterschrift des Empfängers" kann zusätzlich ein Text gedruckt werden.
  • 5 kleinere Verbesserungen.

Version 4.5.3

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 4.5.2

  • Quittungen können als Bilddatei gespeichert werden um sie z.B. per E-Mail versenden zu können.
  • Auswertung wird nach Datum und nicht nach Jahr sortiert.
  • Kleinere Verbesserungen.

Version 4.5.1

  • Quittungen können mit allen Daten kopiert werden.
  • Kassenbestand (Münzen+Banknoten) kann eingegeben werden.
  • 2 kleinere Verbesserungen.

Version 4.5

  • Datensicherung in ZIP-Dateien.
  • Kassenstand im Hauptfenster und im Ausdruck der Auswertung.
  • Vergrößerte Tabellenansicht.
  • Fenstergröße änderbar.
  • 4 kleinere Verbesserungen.

Version 4.2.3

  • Wenn ein Betrag in der Für-Vorgabeliste leer ist, werden die Beträge in der Quittung wahlweise nicht geändert.
  • 4 kleinere Verbesserungen.

Version 4.2.2

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 4.2.1

  • Windows-Taschenrechner kann aus dem Programm gestartet werden.
  • 3 kleinere Verbesserungen.

Version 4.2

  • Storno-Beleg und stornierte Quittung können angesprungen werden.
  • Quittungen mit 0,- Euro können wahlweise nicht gespeichert werden.
  • Wahlweise kann der Rahmen um die Quittung nicht gedruckt werden.
  • Die Position der gedruckten Quittung auf dem Papier kann festgelegt werden. Entweder zentriert oder millimetergenau von links und oben.
  • Quittungen können neben DIN A4- und DIN A5- nun auch auf DIN A6-Papier gedruckt werden. Je nach Papiergröße können eine oder zwei Quittungen entweder hochkant oder quer gedruckt werden.
  • Wahlweise können die Beträge auf der Quittung nicht gedruckt werden, damit diese per Hand ausgefüllt werden kann.
  • 8 kleinere Verbesserungen.
  • In der Netzwerk-Version konnten die Quittungen nicht storniert werden, wenn der Keseling Quittung Server verwendet wurde.
  • Statt der Auswahlvorlage "automatisch gespeichert" wurde immer die aktuelle Vorlage aus dem Fenster "Auswahl" verwendet.

Version 4.1.2

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 4.1.1

  • Kleinere Verbesserungen.
  • Die Reihenfolge der drei Buchungsvermerke-Zeilen in den Einstellungen stimmte nicht mit der Reihenfolge auf der Quittung überein.
  • Standard-Arten konnten nicht in die Art-Tabelle eingefügt werden.

Version 4.1

  • Im Drucken-Fenster kann das Kontrollkästchen "Quittungsnummer drucken" wahlweise deaktiviert werden.
  • Kategorie-Feld muss wahlweise immer ausgefüllt werden.
  • In Kategorie-Feld kann beim Anlegen einer neuen Quittung automatisch ein Vorgabewert geschrieben werden.
  • Wenn die Tabelle angezeigt wird und eine neue Quittung erstellt werden oder eine vorhandene Quittung geändert werden soll, wird die Tabellenansicht ausgeschaltet und zur Quittung gewechselt.
  • Wahlweise ist das Überschreiben vom Netto/Gesamtbetrag nicht möglich, wenn ein Eintrag aus der Für-Liste ausgewählt wird und der Betrag bereits einen Wert besitzt.
  • Beim Drucken kann der doppelseitige Druck (Duplex) ausgewählt werden, wenn er vom Drucker unterstützt wird.
  • Text vom Zahlungshinweis kann über das Menü geändert werden.
  • Wenn versucht wird, das Programm zu starten, obwohl es bereits läuft, wird der Startvorgang abgebrochen und das laufende Programm in den Vordergrund gebracht.
  • Um die optimale Größe der Unterschrift, die auf der Quittung gedruckt werden kann, besser bestimmen zu können, kann eine Schablone gedruckt werden.
  • Pro-Edition: Ein Hintergrundbild (Wasserzeichen) kann wahlweise gedruckt werden und der um 90° gedrehte Text links auf der Quittung kann geändert werden.
  • Wenn Original in Farbe gedruckt wird, kann die Kopie wahlweise in Schwarzweiß gedruckt werden.
  • Beschriftung vom "Stempel/Unterschrift des Empfängers"-Feld kann geändert werden.
  • Es kann nicht nur die aktuelle Quittung gedruckt werden, sondern mehrere gleichzeitig. Z.B. alle die noch nicht gedruckt wurden oder alle die innerhalb eines bestimmten Zeitraumes ausgestellt wurden.
  • Quittungen können nach bestimmten Kriterien ausgewählt und angezeigt werden. Die Auswahl kann als Vorlage gespeichert werden und beim Drucken, bei den Tagsumsätzen sowie bei der Abrechnung verwendet werden.
  • Wenn die Quittungsnummer nicht geändert werden darf, werden der Menüpunkt und Schalter mit dem dies geschehen kann ausgeblendet.
  • Wenn Quittungen nicht gelöscht werden dürfen, werden der Menüpunkt und Schalter mit dem dies geschehen kann ausgeblendet.
  • Geändert/Gedruckt-Statistik kann beim Wechsel der Quittung wahlweise automatisch aktualisiert werden.
  • Der für die Abrechnung ausgewählte Drucker wird gespeichert.
  • Netzwerk-Version: Einige Einstellungen werden pro Benutzer gespeichert, andere global für alle.
  • Es können wahlweise bis zu 99 Kopien gedruckt werden.
  • 6 kleinere Verbesserungen.
  • Tippfehler beim Feld "Betrag in Worten" von Sechszig in Sechzig geändert.

Version 4.0.9

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 4.0.2-8

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 4.0

  • Kassenbuchfunktion: Positive und negative Beträge.
  • Jedem Benutzer können Buchungsvermerke und bestimmte Abteilungen zugeordnet werden.
  • Quittungen können storniert werden.
  • Eingabe von Euro und Cent im gleichen Feld.
  • Ausdruck 30,60 Euro statt 30 EUR 60 C.
  • 5 kleinere Verbesserungen.

Version 3.7.1

  • Windows-XP Themes werden unterstützt.
  • 2 kleinere Verbesserungen.

Version 3.7

  • Neues Feld Kategorie mit 30 Zeichen. Quittungen können einer Kategorie zugeordnet werden. Die Abrechnung kann nach dieser Kategorie gruppiert werden.
  • 2 kleinere Verbesserungen.

Version 3.6.2

  • 2 kleinere Verbesserungen.
  • Wenn Quittungsnummer oder Datum leer waren, wurden in der Statistik Gedruckt und Geändert nicht gezählt.

Version 3.6.1

  • 2 kleinere Verbesserungen.

Version 3.6

  • Wenn Netto- oder Gesamtbetrag geändert wird, wird wahlweise der fehlende Betrag automatisch berechnet.
  • Löschen und/oder ändern von gedruckten Quittungen ist wahlweise nicht möglich.
  • Wahlweise kann in der Taskleiste neben der Uhr ein kleines Icon (Taskicon) für den schnellen Zugriff auf das Programm angezeigt werden.
  • Netzwerk-Version: Abteilungs-Nr. wird lokal gespeichert.
  • Vorgabeliste vom "Für"-Feld war abgeschnitten.

Version 3.5.1

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 3.5

  • Historiefunktion: Wann wurde die Quittung angelegt, gedruckt oder geändert.
  • Optimierung der Datenbank.
  • Fehler "Hauptdatensatz nicht gefunden" behoben.

Version 3.4.4

  • Euro ist Standardwährung.
  • MwSt.-Feld wurde nur in halber Höhe gedruckt wenn DPI und Schriftarten von Windows verstellt waren.
  • Abrechnung konnte nicht ausgeführt werden, wenn Anführungszeichen eingegeben wurden.
  • Ausdruck war auf einigen Druckern fehlerhaft.

Version 3.4.3

  • MwSt.-Feld wurde nur in halber Höhe angezeigt wenn DPI und Schriftarten von Windows verstellt waren.

Version 3.4.2

  • Aussteller der Quittung kann festgelegt werden.

Version 3.4.1

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 3.4

  • Eine Tagesabrechnung kann erzeugt werden und über die Zwischenablage z.B. in Excel exportiert werden. Die Tagesabrechnung enthält die Netto-, MwSt. und Bruttosumme aller Quittungen für jeden Tag innerhalb eines gewählten Zeitraumes.
  • Die Abrechnungsfunktion wurde komplett überarbeitet: Die zu druckenden Felder können frei ausgewählt werden. Wahlweise können die Netto-, MwSt. und Bruttosumme ausgegeben werden. Wahlweise Untergliederung der Abrechnung nach dem "Für"-Feld. So können Sie auf einen Blick sehen wie hoch die Summen der Quittungen sind, die an Kunden ausgestellt wurden, die z.B. Bleistifte gekauft haben. Für alle Felder können Auswahlkriterien festgelegt werden. So können nur Quittungen aufgelistet werden die z.B. in Hamburg von der Abteilung 76 für Kugelschreiber ausgestellt wurden.
  • Papierfach des Druckers kann ausgewählt werden.
  • Ausgewählter Drucker wird nun gespeichert. Vorher wurde immer der Standard-Drucker ausgewählt.
  • Wahlweise darf die Quittungs-Nr. nicht verändert werden.
  • Wahlweise muss die Quittungs-Nr. immer angegeben werden.
  • "Von" Feld kann umbenannt werden.
  • Für die Netzwerk-Version gibt es nun eine Serverapplikation (Keseling Quittung Server), die die Quittungsnummern verteilt und somit für mehr Performance sorgt und doppelte Nummern ausschließt.
  • Die Aufklapplisten der Felder "Von" und "Für" zeigen statt 3 Einträgen jetzt 7 an.
  • Beim Hinzufügen einer neuen Quittung erhält automatisch das erste Feld den Eingabefokus.

Version 3.3

  • Die Aufklapplisten der Felder "Von" und "Für" werden schneller eingeblendet.
  • In der Übersichtstabelle mit allen Quittungen werden die Beträge rechtsbündig angezeigt.

Version 3.2.3

  • Vor dem Hinzufügen einer neuen Quittung kann wahlweise ein Fenster angezeigt werden, in dem eine Abteilungs-Nr. für die neue Quittung ausgewählt werden kann. Verschiedene Abteilungs-Nummern können in einer Liste gespeichert werden.

Version 3.2.2

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 3.2.1

  • Indexfehler, der beim Einfügen von Daten in die "Von"-Datenbank auftrat, wurde behoben.

Version 3.2

  • Erweiterung der "Für"-Datenbank um das Feld Betrag. Bei Auswahl eines Eintrags der "Für"-Datenbank wird automatisch der Betrag aus dem neuen Betrag-Feld ins Feld "Gesamt" der Quittung eingetragen.
  • Auswahlbox für die Quittungsart (Quittung, Einnahmebeleg etc.) kann wahlweise ausgeblendet werden.
  • Netto und MwSt. können im Programm wahlweise ausgeblendet werden.
  • Beschriftung vom "Von"-Feld kann wahlweise ausgeblendet werden.
  • "Von"-Feld kann auf schreibgeschützt gesetzt werden.
  • Kleinere Verbesserungen.

Version 3.1.3

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 3.1.2

  • Kleinere Verbesserungen.

Version 3.1

  • Vorgabeschalter (Netto-Betrag berechnen etc.) können nun auch aus dem Menü ausgewählt werden und per Tastenkürzel noch schneller.
  • Das Löschen und/oder Ändern von abgespeicherten Quittungen ist wahlweise nicht möglich.
  • Beträge können wahlweise links- oder rechtsbündig ausgerichtet werden.
  • Pfad zu den Datenbanken (u.a. Quittungsdatenbank) kann geändert werden.
  • Probleme beim Ausdruck auf DIN A5 wurden behoben.
  • Sicherheitsprüfung, ob Netto + MwSt. = Gesamt wurde berichtigt. Quittungen mit bestimmten Beträgen konnten vorher nicht gespeichert werden.

Version 3.0

  • Die Inhalte der Vorgabelisten für die Felder "MwSt.", "Von" und "Für" werden nun in einer Datenbank verwaltet. Es kann daher nach Einträgen gesucht werden und es sind mehr Einträge möglich. Daten können aus Textdateien importiert werden.
  • Die MwSt. kann automatisch auf Ausdruck ausgeblendet werden a) immer b) nie c) wenn Gesamtbetrag kleiner als ein einzustellender Wert ist d) wenn MwSt. = 0.
  • Doppelte Abkürzungen für die Art auf der Abrechnung werden nun verhindert. Legende für die Abkürzungen. Z.B.: Q = Quittung, F = Fahrkostenbeleg.
  • Quittungs-Nr. kann nun wahlweise auf Quittung gedruckt werden.
  • Name (Beschriftung) vom Feld Buchungsvermerke kann frei gewählt werden.
  • Schriftart der Quittung kann geändert werden.
  • Quittung kann nur gespeichert werden, wenn der Gesamtbetrag größer als 0 ist. Leere Quittungen sind so unmöglich.
  • Layoutverbesserung: Linien über den Beträgen (Netto, Gesamt, MwSt.) wurden von oben nach unten verlegt, d.h. Beträge sind auf dem Strich geschrieben.
  • Zahlungsbegrunzungszeichen kann in --, -, oder * geändert werden, z.B. *100* EUR oder -100- EUR.
  • Quittungen jetzt 100%ig auf der Seite im Ausdruck zentriert.

Version 1.0 bis 2.41

  • Aufzählung entfällt aus Platzgründen.
© 1994-2016 by Keseling Software
Impressum · Datenschutz
Garantie · AGB & Lizenz
Produktübersicht
Auftragsentwicklung
Software kaufen im Shop
Newsletter abonnieren
Wir informieren Sie immer aktuell.
Feedback